KLuW e. V. - Münsterstr. 114 - 44145 Dortmund

letzte Aktualisierung: 1. November 2017
Aktuelles

 
 
 
Aktuelles
Wir über uns
Text des Monats
Förderpreis 2012
Wochenplan
Veranstaltungen
Flyer
Projekte
Kooperationen
Inforello
Mitglieder
Der Verein
Vorstand
Satzung
Aufnahmeantrag
Sprechstunde
Konzept
Kunstbeirat
Förderantrag
Spendenaufruf
Anfahrt
Publikationen
Links
Impressum
Konzept und Hintergrund des Vereins

Er bietet eine Bühne für eigene und gemeinsame Aktivitäten, im Sinne eines konstanten Lernen und Wachsens, und macht ein Lernen von jungen und alten Menschen, also ein generationsübergreifendes Lernen lebendig und lebbar. Hier im KLuW geschieht ein von- und miteinander Lernen, ein Austauschlernen. Der KLuW e. V. ist ein gemeinnütziger Verein im Dortmunder-Norden, Münsterstr.114

Erfahrungs-und Kulturaustausch bilden das Kernstück vom KLuW. Wir begegnen uns auf Augenhöhe mit Humor und Herzenswärme. Kunst-, Kultur- und Bildungsarbeit für junge und alte Menschen und Menschen mit und ohne Psychiatrieerfahrungen.

So versuchen wir, altes mit neuem zu verbinden, um Neues zu entwickeln und zu erproben.

Experimentierfreude und die Kreativität jedes Einzelnen sind zentrale Elemente im Leben und Lernen vom KLuW e. V.

Der gemeinnützige Verein, KLuW wurde im September 2005 von Heidi und Nicola Waldstädt ins Leben gerufen

Das KLuW-Motto lautet:

Nicht einsam, sondern gemeinsam, sich finden und sich miteinander verbinden

Wir moven, indem wir begrenzt kluwen, kl UWEN bedeutet für uns:

K onstruktive Auseinandersetzung, konstantes Arbeiten durch Kontinuität und Kreativität.
L ebensbegleitendes Lernen, d.h. den Menschen dort abholen, wo er gerade steht.
U nerschrocken sein, d.h. aufgeschlossen gegenüber Neuem zu sein.
W egbegleiter im Wissen, Wollen und Wohlfühlen (Prozeß der Veränderung).
E rfahrungsausstausch und Eigeninitiative entwickeln.
N aturverbundenheit.


nach oben