KLuW e. V. - Münsterstr. 114 - 44145 Dortmund

letzte Aktualisierung: 1. November 2017
Aktuelles

 
 
 
Aktuelles
Wir über uns
Text des Monats
Förderpreis 2012
Wochenplan
Veranstaltungen
Flyer
Projekte
Kooperationen
Inforello
Mitglieder
Andreas
Guido
Heidi
Jonas
Nicola
Regine
Sonja
Steffen
Sylvia
Tobias
Der Verein
Publikationen
Links
Impressum
Jonas Winter

Hallo,
mein Künstlername ist Jonas Winter. Ich bin Quäker mit Psychiatrie-Erfahrung. Quäker verstehen sich seit jeher als Brückenbauer und ich möchte in meinen Leben beim Brückenbauen mithelfen und anpacken. Was uns, wie ich finde, im KLuW ganz gut gelingt, z.B. Brücken zwischen Psychisch Erkrankten, sogenannten Profis, Familienangehörigen und Freunden und Freundinnen. Und auch bei Brücken in unserer Gesellschaft, z.B. in Politik und Religion.

Bin durch einen Freund, der leider 2013 verstorben ist, zum KLuW gekommen. Unser KLuW ist für mich ein Ort vielfältiger Begegnungen, die ich in meinem Leben nicht mehr missen möchte, hier werde ich so angenommen, wie ich bin. Was sowohl mein Selbstbewusstsein als auch mein Selbstwertgefühl gesteigert und erhöht hat.

Außerdem spiele ich, wenn ich Zeit finde, leidenschaftlich gerne Gitarre, und schreibe gute Gedichte, gehe gerne abtanzen, höre gerne Musik, gehe regelmäßig walken, male auch mal gerne und bin zur Zeit auch aktiv im Theater im Depot. Und profitiere auch von dem sogenannten TRE. Diese ist eine Bioenergetische Methode, die ich täglich vor dem Schlafengehen praktiziere. Habe auch Erfahrungen sammeln dürfen was Yoga, Autogenes Training und auch Meditation angeht. Des weiteren habe ich eine Entspannungs- und Meditations-CD mit Gitarrenmusik komponiert und bei meinem Schwager eingespielt, die man im KLuW gegen eine Spende in die Vereinskasse erwerben kann.

Jonas Winter
nach oben