KLuW e. V. - Münsterstr. 114 - 44145 Dortmund

letzte Aktualisierung: 15. November 2020
Aktuelles / Projekte - Der Schrecken der Nordstadt

 
Aktuelles
Wir über uns
Text des Monats
Förderpreis 2012
Wochenplan
Veranstaltungen
Flyer
Projekte
Kräuter im Revier
Philosophische Runde
Künstlertreff
Orientierungs-Wochenende
Soteria-Besprechung
Nordic Walking
Improvisationstheater
Malgruppe
Schreibwerkstatt
Computerhilfe
Tonworkshop
Finanzkrisenkochbuch
Introspektiva
Wahnsinns - Überraschung
Der Schrecken der Nordstadt
Kooperationen
Inforello
Mitglieder
Der Verein
Publikationen
Links
Datenschutz
Impressum
Der Schrecken der Nordstadt

Der Schrecken der Nordstadt

Zu diesem Buch:

Endlich ist es da! Es fühlt sich wirklich an wie eine Geburt, so lange hat es gedauert. Aber was lange währt ...
An dem Buch mit unseren Nordstadtgeschichten: "Der Schrecken der Nordstadt -
Texte zur gelebten Wirklichkeit in einem verruchten, wunderbaren Stadtquartier"
haben 10 Autorinnen und Autoren geschrieben und gesammelt. Die meisten von ihnen sind "Die Nordlichter", ein ehemaliges Spiel- und Schreibensemble rund um das Theater im Depot, das unter der Leitung von Regisseur, Schauspieler, Erzähler und Theaterpädagoge André Wülfing schon auf der Bühne gestanden hatte.
Ihre insgesamt 31 Texte, Prosa und Lyrik, zeichnen ein wunderbar authentisches, vielfältiges Bild der Dortmunder Nordstadt - widersprüchlich wie die Menschen hier, gleich rau wie liebenswert. Nicht von ungefähr liegt ein Schwerpunkt der Geschichten auf Skizzen im Themenfeld "Armut": Erlebnisse, Begebenheiten, Begegnungen, Alltag.
Angereichert werden die Texte durch eine Menge eingestreuter Nordstadtfotografien. Man hat das Gefühl, alles neulich schon mal gesehen zu haben, all dies zu kennen, und doch öffnet sich durch die Konzentration von beschriebenen Begebenheiten auch ein neuer, naher Blick auf diesen Stadtteil und die Menschen, die hier leben.


Dieses Buch gibt es kostenlos als PDF: zum Buch


Auf Papier Softcover 13 x 19 cm 100 Seiten können sie dieses Buch direkt bei uns bestellen:

Mailen Sie Ihre Postadresse an kluw-ev@web.de.
Das Buch wird innerhalb Deutschlands versandkostenfrei per Post geliefert.
Sie bezahlen 9,80 EUR auf Rechnung.
Sie haben ein Widerrufsrecht von 14 Tagen ab Bestellung.

nach oben