KLuW e. V. - Münsterstr. 114 - 44145 Dortmund

letzte Aktualisierung: 9. September 2017
Aktuelles / Text des Monats / Text des Monats - Chronik /
Flyer: Peerberatung

 
 
 
Aktuelles
Wir über uns
Text des Monats
Förderpreis 2012
Wochenplan
Veranstaltungen
Flyer
Projekte
Kräuter im Revier
Philosophische Runde
Künstlertreff
Orientierungs-Wochenende
Soteria-Besprechung
Nordic Walking
Improvisationstheater
Malgruppe
Schreibwerkstatt
Computerhilfe
Tonworkshop
Finanzkrisenkochbuch
Introspektiva
Kooperationen
Inforello
Mitglieder
Der Verein
Publikationen
Links
Impressum
Flyer Psychosegesprächskreis

Unser Tonworkshop im Dezember 2013

Wir wollten dem Psychosegesprächskreis mal eine konkrete Aufgabe stellen.

Damit dabei auch ein schnelles und konkret handhabbares Ergebnis herauskommt, haben wir den Künstler Tobias Jeckenburger mit der Kursleitung beauftragt.

Der Ton und Werkzeug waren vor Ort, und über zwei Termine am Wochenende hat die Psychosegruppe fleißig geknetet. Als erstes wurde in der Gruppe besprochen, was gestaltet werden soll. Dann hat jeder ein Stück Ton bekommen, und los ging es.

Der Kursleiter hat kurz erklärt, wie man es richtig macht, und hat schnell mitangefasst, dass die Kunstwerke auch gelingen und nicht zu zerbrechlich geraten. Die Teilnehmer waren sehr motiviert, und wir haben in insgesamt nur 4 Stunden fast 20 kg Ton verbraucht. Das Kursergebnis musste noch in Ruhe trocknen, und Tobias hat es dann in die Tagesstätte der Haltestelle transportiert, und dort gebrannt und nach den Wünschen der Teilnehmer glasiert.
Das Ergebnis kann sich sehen lassen, die Teilnehmer und der Referent waren zufrieden.

Wir haben bei der Gruppe das Interesse für Ton geweckt und die Teilnehmer haben Lust, den Referenten nochmal zu engagieren.


Bewegung
Der Referent Tobias Jeckenburger, selbst psychiatrieerfahren,
gestaltete für den Psychosegesprächskreis den Tonworkshop.

Bewegung
Computercollage des Workshopergebnisses

Bewegung
Seepferdchen

Bewegung
Slowly und Carefully

Bewegung
die gesamte Produktion

nach oben