KLuW e. V. - Münsterstr. 114 - 44145 Dortmund

letzte Aktualisierung: 3. Dezember 2018
Aktuelles / Text des Monats / Text des Monats - Chronik

 
 
 
Aktuelles
Wir über uns
Text des Monats
Förderpreis 2012
Wochenplan
Veranstaltungen
Flyer
Projekte
Kooperationen
Inforello
Mitglieder
Der Verein
Publikationen
Links
Datenschutz
Impressum
zur Chronik
Text des Monats


Terror im Land
Ode an die Freiheit

Jeder Mensch ist in der Lage zu benutzen seinen eigenen Verstand,
lasst uns gemeinsam gehen Hand in Hand.
Tod und Trauer, trotzdem haben wir humanen Power,
dass macht die Terroristen ziemlich sauer..
Menschen in der Welt, es geht nicht immer nur um Geld.
Freiheit und Toleranz sind angesagt, habt den Mut und fragt.
Wen sollen wir fragen, und wer hat etwas zu sagen,
zur Zeit können wir nur klagen.

Terror im Land, ich verlasse mich auf meinen Verstand.
Ich reiche Fremden gerne meine Hand.
Tiefe Trauer, und auch Schmerzen, die trage ich in meinem Herzen,
lasst uns gemeinsam anzünden die Kerzen.
Wir brauchen eine neue Kultur der gemeinsamen Anstrengung,
denn wir alle sind Paris. (Je suis TraKö)


Freiheit, Gleichheit, Geschwisterlichkeit

Das noch demokratische Denken,
lässt uns Menschen in die richtige Richtung lenken.
Wir gehen gemeinsam, nicht nach rechts und nicht nach links,
sondern geradeaus, wir sind hier als Weltbürger zu Haus.
Häuser brennen, Politiker pennen.
Faschismus, nein danke, wer verweist sie in die Schranke?
Terroristen weg, für einen guten Zweck!
Das Weltgeschehen kann ich nicht fassen,
trotzdem werde ich die Menschen nicht hassen.
Wir wollen nicht verletzen und auch nicht hetzen.
Weiß, blau, rot. Die Lösung ist nicht der Tod. (TraKö)

nach oben