KLuW e. V. - Münsterstr. 114 - 44145 Dortmund

letzte Aktualisierung: 1. Oktober 2018
Aktuelles / Text des Monats / Text des Monats - Chronik

 
 
 
Aktuelles
Wir über uns
Text des Monats
Förderpreis 2012
Wochenplan
Veranstaltungen
Flyer
Projekte
Kooperationen
Inforello
Mitglieder
Der Verein
Publikationen
Links
Datenschutz
Impressum
zur Chronik
Text des Monats


Sprich mit mir!
- (Parallelgesellschaften; Pluralität der Lebensstile) -


In einer Stadt von 600.000 Einwohnern, und ich bin eine davon.
- Das Nebeneinander erschwert oft das Miteinander. -

"Tür an Tür mit Herrn Wertschätzung."

Nebenan. Die Begegnung mit meinem Nachbarn - oder, wie gehe ich mit der Vielfalt um?

Frau Unwissend fegt, wie jeden Morgen die Straße, da kommt der Nachbar des Weges
und sagt: "Ich schätze Sie sehr." Und sie fragt sich, wer ist er?

Herr Wertschätzung betet 5 x täglich. Na, ja dann geht es.

Er sagt, er mag mich sehr, und ich frage mich, wer ist er?

Er ist ein frommer Mann, der für den Frieden einiges tun kann.

So geht er regelmäßig in die Moschee, und ich trinke gerne türkischen Apfeltee.

Ich spreche die türkische und arabische Sprache nicht, und hier endet die Geschicht.

Ich atme ein und atme aus, in Dortmund Nord bin ich zu Haus.

(TraKö)

nach oben